Verbraucher haben nach den gesetzlichen Vorschriften ein Widerrufsrecht, über welches wir nachstehend informieren.
Beachten Sie daneben bitte auch unsere 60-Tage Rücknahmegarantie. Diese Rücknahmegarantie lässt Ihr gesetzliches Widerrufsrecht völlig unberührt!

Unsere freiwillige 60-Tage Rücknahmegarantie

Verbraucher können alle bei uns gekauften Versandartikel innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurücksenden. Diese Rücknahmegarantie beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte insbesondere aus Gewährleistung oder nach dem gesetzlichen Widerrufsrecht, wie in §3 unserer AGB dargestellt.
Diese Rücknahmemöglichkeit räumt Ihnen der Elektroshop Wagner auf freiwilliger Basis ein.

Verbraucher können ohne Angabe von Gründen innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Ware von dieser Rücknahmegarantie Gebrauch machen. Voraussetzung ist, dass die Ware unbeschädigt ist. Unsere freiwillige 60-Tage Rücknahmegarantie besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Rufen Sie kurz bei unserer Hotline an und teilen dort mit, dass Sie von Ihrer Rücknahmegarantie Gebrauch machen:
Tel. 06043 4031-100

In Absprache mit uns können Sie die Ware dann zurücksenden oder wir veranlassen die Abholung. Bitte benutzen Sie für diese Rücksendung die Originalverpackung des Herstellers, um Beschädigungen zu vermeiden.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Handelshaus Wagner GmbH, Ludwigstr. 43, 63667 Nidda, Tel: 06043 4031-100, Fax: 06043 4031-999, info@elektroshopwagner.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die paketfähigen Waren (Waren, die Sie normal mit der Post an uns zurücksenden können) wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie diese Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Bei Waren, die nicht paketfähig sind, besteht dieses Zurückbehaltungsrecht nicht.

Sie haben die paketfähigen Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie diese Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der paketfähigen Waren (Waren, die Sie normal mit der Post an uns zurücksenden können).

Nicht paketfähige Waren, die Sie aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post an uns zurücksenden können (z.B. Großgeräte), holen wir auf unsere Kosten ab.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später wirksam widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber bei der Vorbereitung oder dem Abschluss des Darlehensvertrags unserer Mitwirkung bedient.
Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt der Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Dies gilt nicht bei Darlehensverträgen, die der Finanzierung des Erwerbs von Finanzinstrumenten ( z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) dienen.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Wir stellen Ihnen unsere Informationsseite auch als Download im PDF-Format zur Verfügung:

Download als PDF Download als PDF

Falls das zum Lesen der PDF-Datei benötigte Programm auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein sollte, können Sie [hier] den Adobe Acrobat Reader® kostenlos herunterladen.

Drucken Drucken